Einkreispumpen

Bei dem Einkreispumpen wird zwischen Zahnrad- und Zahnringpumpen unterschieden.

Bei der Zahnradpumpe wird weiterhin differenziert zwischen mit und ohne Entlastung.
Pumpen mit Entlastung sind an dem "E" in der Artikelbezeichnung wie z.B. MF(E)5-2000 gekennzeichnet und finden ihren Einsatz bei intermittierenden Anlagen wie Kolbenverteilern.
Aggregate ohne Entlastung finden ihren Einsatz bei Öl-Umlaufschmierungen.

Zahnringpumpen z.B. die Produktserie 143 sind selbstansaugende Verdrängerpumpen mit konstanten Verdrängungsvolumen und hohem Wirkungsgrad. Einsatzgebiete sind Ölumlauf- und Verbrauchsschmierungen.

 

          
Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)