Artikel der Öl-Strom-Überwachung

Strömungswächter überwachen einen kontinuierlichen Ölstrom.
Für diese Aufgabe werden Strömungswächter unterschiedlicher Konstruktionen eingesetzt.
Strömungswächter sind für einen Durchflußmengenbereich von 0,5 cm³ bis zu 14 000 cm³ ausgelegt. Für die Auswahl eines geeigneten Überwachungsgerätes sind folgende Punkte zu beachten.

  • intermittierender oder kontinuierlicher Betrieb

  • Art des Schmiersystems

  • zu überwachende Ölmenge

  • effektive Viskosität des Mediums

  • Systemdruck in der Anlage

Strömungssensoren überwachen den Ölstrom von einer Dosierstelle zur Schmierstelle, wobei das vorgeschaltete Dosierelement nur kurzfristig eine kleine Ölmenge dosiert. Je nach Bauform können die Strömungssensoren dosierte Ölmengen von 100 mm³ bis 600 mm³ je Schmierimpuls überwachen.

Für die Auswahl eines geeigneten Überwachungsgerätes sind daher folgende Punkte zu beachten:

  • intermittierender oder kontinuierlicher Ölstrom

  • Art des Schmiersystems

  • zu überwachende Ölmenge

  • effektive Viskosität des Mediums

  • Systemdruck in der Anlage

 

Strömungs- und Schlierensensor
ab 260,34 EUR
 
zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)