Impulsverteiler

techn.Grafik

SKF MonoFlex Einleitungsverteiler der Produktserie 361 sind einstellige Impulsverteiler für MonoFlex Einleitungszentralschmiersysteme für die Öl- und Fließfettschmierung. Diese Einleitungsverteiler sind dafür vorgesehen in Verteilerleisten montiert zu werden. Durch die Kombination dieser Einleitungsverteiler mit 1- bis 6-stelligen Verteilerleisten ergeben sich flexible Möglichkeiten des Schmiersystemaufbaus an der zu schmierenden Maschine/Anlage.
Die möglichen Dosiermengen liegen im Bereich von 0,01 bis 0,20 cm³.
In Abhängigkeit vom minimalen Betätigungsdruck sind die Einleitungsverteiler nur für Öl (minimaler Betätigungsdruck 8 bar) oder für Öl und Fließfett (minimaler Betätigungsdruck 25 bar) einsetzbar. Der Anschluss der Schmierstellenleitung am Impulsverteiler erfolgt durch eine Kegelringverschraubung, bestehend aus dem Kegelring und einer Überwurfmutter. Es können Schmierstellenleitungen aus Metall-, Kunststoffrohr oder Schlauchleitungen mit Metallrohrstutzen angeschlossen werden. Der Durchmesser der anzuschließenden Schmierstellenleitung beträgt einheitlich 4 mm.
Die Bauteile aus Elastomeren im Inneren des einstelligen Einleitungsverteilers sind aus NBR hergestellt.

 

Impulsverteiler der Serie 361 für Öl/Fließfettschmierungen
  • Dosiervolumen: 0,01 cm³ - 0,02 cm³ - 0,03 cm³ - 0,05 cm³ - 0,10 cm³ - 0,20 cm³
  • Betriebsdruck: min/max: 25bar / 80bar
  • Eingangsverschraubung: M10x1
  • für Öl- und Fließfettschmierung
13,78 EUR
zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand
1 bis 1 (von insgesamt 1)

Der Verteilerkörper der Ausführung für Öl besteht aus Messing, die Ausführung für Öl / Fließfett hat einen Verteilerkörper aus Stahl (verzinkt, Cr6-frei). Die Abdichtung des Einschraubgewindes für die Montage des einstelligen Einleitungsverteilers in einer Verteilerleiste ist in der Ausführung für Kupferdichtring erhältlich.