Schmiernippelverlängerungen für Fahrzeug und Industrie

Schmierstellen sind oft schlecht erreichbar und werden desshalb nicht abgeschmiert. Dies sorgt für Lagerschäden, die meist mit hohen Instandhaltungskosten verbunden sind. Hier hilft eine Schmiernippelverlängerung! Hierbei wird der Schmiernippel aus dem Anschluß entfernt und gegen eine Anschlußverschraubung ersetzt. Ein Hochdruckschlauch verbindet nun die Schmierstelle mit einem Fixpunkt, an dem sich nun der Schmiernippel befindet. Dieser Fixpunkt sollte idealer Weise an einem gut zugänigen Ort sein. Wir empfehlen zwingend den Einsatz eines Hochdruckschlauches, da man selbst mit einer manuellen Handfettpresse leicht 250bar erreichen kann. Ein Kunststoffrohr würde diese Belastung nicht aushalten.

Somit eine kostengünstige, einfach zu Installierende Methode um Wartungskosten zu senken.

Durch die Vielzahl an Möglichkeiten haben wir hier nur exemplarisch 3 Varianten angeboten. Kontaktieren Sie uns, wir unterbreiten Ihnen gerne ein persönliches Angebot.
Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln)